Menu

Spazieren (Inter)national

The video cannot be shown at the moment. Please try again later.

In Hoek van Holland beginnt (oder endet, denn man kann die Route in beiden Richtungen gehen) der Deltafußweg, der holländische Küstenfußweg und der „Große Flußfußweg“ (Grote Rivierenpad). Der Deltafußweg ist Teil der internationalen Wanderroute Nordsee-Riviera, GR 5, die sich von Hoek van Holland bis nach Nice ausstreckt. Auch ist sowohl der Deltafußweg als der holländische Küstenfußweg Teil einer internationalen Wanderroute, nämlich die E8 vom Irischen Meer bis zu den Karpaten.

Hoek van Holland ist auch der Startpunkt dreier Langstreckenwanderrouten, beziehungsweise LAW’s:
LAW 5-1: Deltapad Hoek van Holland – Sluis 237 km
LAW 5-2/5-3: Holländischer Küstenpfad Hoek van Holland – Den Helder 213 km
LAW 6: Große Flüsspfad ”Grote Rivierenpad” Hoek van Holland – Kleef 276 km

Hoek van Holland ist also gewiss ein sehr zentraler punkt im niederländischen und sogar europäischen Wandernetz.

Wasser und Häafen: 8 Tage wandern: Delft, Hoek van Holland und Rotterdam
Während dieser 8-tägigen Reise wandern Sie von Delft aus über Hoek van Holland, dem Nieuwe Waterweg (Neuer Wasserweg) bis nach Rotterdam und zurück nach Delft. Sie starten in der historischen Stadt Delft. Berühmt für die Nieuwe Kerk (Neue Kirche), wo Mitglieder der königlichen Familie begraben sind, und natürlich für die schönen Grachten. Sie wandern dann durch das Westland, bekannt aufgrund der Gewächshäuser mit den verschiedensten Gemüsen und Blumen und entlang der Küste bis Hoek van Holland. Hoek van Holland ist ein großartiger Ort zur Verlängerung Ihres Urlaubs. Weitere Information finden Sie auf Hike in Holland